Außergewöhnliche Turniere

Gourmet-Turnier am Rasmushof

Ein weiterer Höhepunkt des Kitzbüheler Golf Festivals ist das schon traditionelle Gourmet-Turnier am GLC Rasmushof.
Vor dem Turnierstart gibt es schon die erste Stärkung. Und dann geht es golferisch aber vorallem kulinarisch über 18 Löcher. Bei jedem 2. Abschlag warten wahre Köstlichkeiten auf die Teilnehmer. Vom Champagner über Brötchen, frische Früchte, warme Speisen bis zu köstlichen Nachspeisen und noch vieles mehr. Und nach dem Turnier geht es dann kulinarisch weiter. Bei diesem Turnier steht vor allem der Spaß und der Genuss im Vordergrund.

Sie sollten dieses Turnier nicht versäumen!! Hier gleich buchen.

Streif Attack – Schuss über die Streif

Die berühmt-berüchtigte Streifabfahrt ist eine Herausforderung für jeden Skirennläufer. Wer diese Strecke bewältigt, gehört zu den Weltbesten.

Wenn Sie – mit dem Golfschläger in der Hand – am Starthaus stehen, werden Sie die Gefühle der Rennläufer nachvollziehen können, das selbe Herzklopfen verspüren. Denn in diesem Augenblick sind SIE gefordert. Es gilt, die Streif mit dem Golfschläger zu bezwingen, vielleicht sogar im Flight mit einem der vielen Stars. 12 Löcher sind zu meistern: hinunter über die bekannte „Mausefalle“ zur Seidlalm, und von dort aus über den steilen Zielhang zum Rasmushof. Jetzt nur kein Knieschlottern, sondern mutig angesetzt zum ersten Schlag!

Am Seidlalm-See geht es zur ersten Sonderwertung „Nearest to the Pin“. Nach einer Stärkung mit einer zünftigen Tiroler Jause auf der Rennstrecke wartet auf Sie die nächste Sonderwertung „Longest Drive auf der Streif“ in den Zielschuss.

Gegenseitiges Schulterklopfen der Teilnehmer im Ziel ist nicht nur erlaubt, sondern schon fast Pflicht. Wer die Streif bezwingt, ist Sieger.
Bergschuhe oder festes Schuhwerk unerlässlich!!

Nächtliches Schlossturnier auf Schoss Kaps

2017 erlebte das Nachtturnier auf Schloss Kaps in einer wunderbaren Sommernacht eine gelungene Premiere, die Vorfreude schürt auf eine Wiederholung beim kommenden Festival. Die Zutaten für dieses ganz besondere Turnier: das einzigartige Schloss-Ambiente mit flackernden Fackeln, romantischen Winkeln und leuchtenden Golfbällen, die am Sternenhimmel ihre Bahnen zeichnen. Die Teilnehmerzahl ist auf 36
begrenzt!

Der Shuttle-Service bringt sie von den Hotels zum Schloss (ca. 20 Uhr). Sonnenuntergang am Schloss. Kanonenstart ist um ca. 21.30 Uhr, für kulinarische Stärkung nach dem Turnier sorgt das Flying Dinner Buffet. Machen Sie die Nacht zum Tag, spielen Sie IHR Spiel!
Buchung nur über Hotels möglich.